Sri Lanka ETA Online Antragsverfahren

Mehr als 97 % der Visaanträge werden in weniger als einem Tag genehmigt

ETA-Antrag stellen

Schritte für den Sri Lanka ETA Antrag

  1. SCHRITT 2

    Zahlung bestätigen

  2. SCHRITT 3

    ETA-Genehmigung erhalten

Sri Lanka Online ETA-Antrag

Besucher, die zu touristischen, Transit- und Geschäftszwecken nach Sri Lanka reisen, sollten eine ETA-Genehmigung besitzen um einzureisen. Antragsteller können eine gültige elektronische Reisegenehmigung für Sri Lanka erhalten, indem sie einen ETA-Onlineantrag ausfüllen. Der Online-Antrag für Sri Lanka ETA ist unkompliziert. Staatsangehörige der teilnahmeberechtigten Länder müssen ein Online-Formular ausfüllen, um die ETA-Genehmigung für Sri Lanka zu erhalten.

ETA Antrag

Der ETA für Sri Lanka

Das Sri Lanka ETA, eine elektronische Reisegenehmigung, wurde im Januar 2012 eingeführt, um die Beantragung einer Reisegenehmigung für Sri Lanka zu vereinfachen. Die ETA-Genehmigung für Sri Lanka ermöglicht berechtigten Bürgern die Einreise in Sri Lanka. Das Sri Lanka ETA gewährt Ihnen einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen ab Ankunftsdatum. Reisepässe müssen mindestens sechs (6) Monate ab dem einreisedatum gültig sein.

Geeignete Länder für das Sri Lanka ETA

Bürger und Staatsangehörige der unten aufgeführten Länder haben die Möglichkeit, online eine ETA Genehmigung für Sri Lanka zu beantragen. Dazu gehören Indien, China, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Malediven, Australien, Russland, USA, Kanada und Japan.

Afghanistan Albanien Algerien Amerikanisch Samoa Amerikanisch-Samoa
Andorra Angola Anguilla Antarktis Antigua und Barbados
Argentinien Armenien Aruba Aserbaidschan Australien
Bahamas Bahrain Bangladesch Barbados Belgien
Belize Benin Bermuda Bhutan Bolivien
Bonaire, Sint Eustatius und Saba Bosnien und Herzegowina Botswana Brasilien Britisches Territorium im Indischen Ozean
Brunei Darussalam Bulgarien Burkina Faso Burundi Cayman-Inseln
Chile China Cook Islands Costa Rica Curaçao
Deutschland Dominica Dominikanische Republik Dschibuti Dänemark
El Salvador Equador Eritrea Estland Falklandinseln (Malwinen)
Faröer Inseln Fidschi Inseln Finnland Frankreich Französisch-Guayana
Französisch-Polynesien Gabun Gambia Georgien Gibraltar
Grenada Griechenland Grönland Guadeloupe Guam
Guatemala Guernsey Guinea Guinea-Bissau Guyana
Haiti Honduras Hongkong Indien Indonesien
Irak Iran, Islamische Republik Irland Island Isle of Man
Israel Italien Jamaika Japan Jemen
Jersey Jordanien Jungferninseln, US-amerikanische Jungferninseln, britische Kambodscha
Kanada Kap Verde Kasachstan Katar Kenia
Kirgisien Kiribati Kokos (Keeling) Inseln Kolumbien Komoren
Kongo, Kongo, Demokratische Republik Korea, Republik Kroatien Kuba
Kuwait Laos, Demokratische Volksrepublik Lesotho Lettland Libanon
Liberia Libyen Liechtenstein Litauen Luxemburg
Macao Madagaskar Malawi Malaysia Mali
Malta Marokko Marschallinseln Martinique Mauretanien
Mauritius Mayotte Mazedonien Mexiko Mikronesien, Föderierte Staaten von
Moldau, Republik Monaco Mongolei Montenegro Montserrat
Mosambik Myanmar Namibia Nauru Nepal
Neukaledonien Neuseeland Nicaragua Niederlande Niger
Niue Norfolk Inseln Norwegen Nördliche Marianen Oman
Osttimor Pakistan Palau Palästinensisches Autonomiegebiet Panama
Papua-Neuguinea Paraguay Peru Philippinen Pitcairninseln
Polen Portugal Puerto Rico Republik Zypern Ruanda
Rumänien Russische Föderation Réunion Saint Barthélemy Saint Pierre und Miquelon
Sambia San Marino Santa Lucia Sao Tomé und Pricipé Saudi-Arabien
Schweden Schweiz Senegal Serbien Seychellen
Sierra Leone Simbabwe Sint Maarten (niederlandischer Teil) Slowakei Slowenien
Solomon Inseln Somalia Spanien St. Helena St. Kitts und Nevis
St. Martin St. Vincent und Grenadinen Sudan Surinam Svalbard und Jan Mayen
Swasiland Südafrika Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln Südsudan Tadschikistan
Taiwan Tansania, Vereinigte Republik Thailand Togo Tokelau
Tonga Trinidad und Tobago Tschad Tschechische Republik Tunesien
Turkmenistan Turks and Caicos Islands Tuvalu Türkei USA
Uganda Ukraine Ungarn Uruguay Usbekistan
Vanuatu Vatikanstadt Venezuela Vereinigte Arabische Emirate Vereinigtes Königreich
Vietnam Wallis und Futuna Weihnachtsinsel Weißrussland Zentral Afrikanische Republik
Ägypten Äquatorialguinea Äthiopien Åland-Inseln Österreich
Beantragen Sie Ihr ETA online, um nach Sri Lanka zu reisen

Vorteile der Bearbeitung Ihres e-Visum-Antrags mit unserer Agentur

  • 100% Fehlerfrei-Garantie
  • Zugelassene Versicherungspolice
  • Rund um die Uhr Online-Antragstellung
  • Vereinfachtes Formular

Unsere Dienstleistungen umfassen

Scroll left and right to see the content of the table

Dienstleistungen Regierung www.srilankaevisaonline.com
Online-Antrag rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr
Überprüfung Ihres Antrags durch einen Visumexperten bevor der Weiterleitung an die Regierung von Sri Lanka
Korrektur von fehlender/fehlerhafter Information durch einen Visumexperten, z.B. Vergleich der Reisepassinformationen mithilfe unserer exklusiven fortschrittlichen API-Technologie
Überprüfung/Validierung von zusätzlichen Informationen durch Visa-Experten
Rund um die Uhr E-Mail-Support und Unterstützung an 365 Tagen im Jahr durch Unsere Visumexperten auf folgenden Sprachen: Russisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Japanisch, Koreanisch und Arabisch unter anderen.
Bearbeitung von Fotos und Dokumenten. Wir akzeptieren alle Formate (PDF, JPG, PNG) und Dokumentgrößen bis zu 8MB
Vereinfachtes Antragsverfahren
Datenschutz und sicheres Formular
Ihre ETA-Genehmigung für Sri Lanka im PDF-Format gesendet
Wiederherstellung Ihrer Sri Lanka ETA-Reisegenemigung per E-Mail im Falle eines Verlusts, mit den beim Antrag verwendeten Passinformationen.
Verschiedene globale Zahlungsmethoden akzeptiert: Visa, Mastercard, Amex, JCB, Maestro, Discover, Diners Club, Alipay und Unionpay
Genemigte Versicherunsverfahren Rückerstattung, falls Ihre Reisegenehmigung abgelehnt wird
ETA Antrag

www.srilankaevisaonline.com, ein Privatunternehmen, ist nicht mit der Regierung von Sri Lanka oder anderen Drittparteien, die ähnliche Dienstleistungen anbieten, assoziiert. Für die Erbringung hochwertiger Reise- und Einwanderungsdienstleistungen für Privatpersonen und Rechtsträger fällt eine Dienstleistungsgebühr von $64 an, die zusätzlich zur Regierungsgebühr in Höhe von $40 erhoben wird. Die professionellen Reisedienstleistungen von www.srilankaevisaonline.com umfassen: Unterstützung beim ETA-Antrag für Sri Lanka, Hilfestellung bei Antragsfragen sowie Informationen über den Status / das Ergebnis Ihres Antrags so wie kontinuierliche Unterstützung per E-Mail.

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren. Ich stimme zu